Event

100.000 KM SÜDAMERIKA

Referent Martin Leonhardt bereist schon seit seiner frühen Jugend unseren Planten. Auf allen Kontinenten und in mehr als 60 Ländern war er zu Gast. Seine Reisen haben einen sehr abenteuerlichen Charakter. So unternimmt er viele Wanderungen, besteigt hohe Berge oder erkundet die entlegensten Orte mit dem Motorrad.

Seine Fahrt durch Lateinamerika ist geprägt von spannenden Abenteuern, hunderten Nächten in freier Natur, zufälligen Begegnungen und der stetigen Neugier, fremde Länder und seine Menschen zu verstehen. Angetrieben von Spontanität führt ihn seine Reise durch spektakuläre Landschaften. Er durchquert die traumhaften Wüsten der Atacama, das schwindelerregende Altiplano Boliviens, das weite Patagonien, den feuchten Pantanal und das hitzige Amazonasbecken. Vom Atlantik zum Pazifik, von 0 auf 6000 Meter, von eiskalt bis tropisch heiß. Mit einem alten Segelschiff führt die Reise am Ende weiter nach Kuba und schlussendlich nach Mittelamerika.

Bildgewaltig, spannend, äußerst kurzweilig und emotional – so erzählt der Globetrotter seine Geschichten vom schönsten Kontinent unseres Planeten.

Seid am Montag, den 19.11.2018 um 20.00 Uhr dabei, wenn Martin Leonhardt euch mitnimmt auf eine spannende Reise. Am Ende wird er euch gerne noch Rede und Antwort stehen.

Tickets sind online unter https://freiheitenwelt.de/mevents/suedamerika-fuessen/ erhältlich. 

« zurück